Bilder 2017

GERMANTRIKER

Das Jahr fängt gut an, unsere Fahne ist fertig und soll uns jetzt auf unseren Reisen begleiten

Eine Montagnachmittagstour mit Annemie und Hans von den Eifeltrikern durch das Ahrtal. Natürlich mit Kaffee und Kuchenstop.

WE am Wisseler See

Fertig mit dem Aufbauen, nun beginnt das WE

Eigentlich sollte heute unsere

Fahne das erstemal gehisst werden. Aber leider fehlte ein Teil vom Mast

Zum Campingplatz gehört auch ein Badesee mit Strand, Liegewiese und natürlich eine Strandbar

Zum Tagesabschluß ein Radler an der Campingbar

Triketour mit Jürgen zur Zeche Zollverein

Die Zeche Zollverein eine Reise in die Vergangenheit

Jetzt geht es runter aufs Freigelände

Als Lokführer könnten wir auch arbeiten...

Es war ein gelungener Ausflug in die Vergangenheit. Das Wetter war so wie es sich gehört, sonnig aber nicht zu warm. Wenn zwei Engel reisen muß das Wetter schön sein.

Triketour zu den Triker Küken ins Saarland

Wir sind am Donnerstag mit Horst und Paul von den Rhein Erft Trikern angereist. Es waren noch reichlich Stellplätze auf dem Platz frei. Aber der Platz wurde bis Freitagabend noch voll.

Am Freitag eine kleine Tour mit Horst und Paul zum Shoppen und an die Saarschleife. Samstag eine Ausfahrt mit den Triker Küken nach Luxemburg.

Nach der Ausfahrt kommen alle wierder zurück auf den Platz. Sie werden von den Triker Küken bei der Einfahrt gefilmt.

Ein kleines aber schönes Triketreffen. Toiletten und Duschen waren Top. Die Germantriker werden bestimmt wieder kommen.

Urlaub am Wisseler See

Anreise und aufbau für eine Woche am Wisseler See. Helene und Heinz Gerd reisen mit Tunnelzelt an.

Nach den Aufbauarbeiten, auspacken und einrichten, lassen wir uns das Abendessen in der Campingbar schmecken.

Für Unterhaltung am Abend wird auf dem Campingplatz auch gesorgt.

Auch im Urlaub darf Kultur nicht fehlen.

Ein gemütlicher Abend unter freien Himmel.

Ein gelungender Urlaub mit Helene und Heinz Gerd. Das Wetter hat mitgespielt, der Campingplatz war super und der Niederrhein ist auf jedenfall nochmal eine Reise wert.